Brankamp => Zerspanung

 

BANKAMP CMS - der "Airbag" für Ihre Produktionsmaschinen

Kollisionsschutz, Maschinenüberwachung & Kollisonsüberwachung für alle Werkzeugmaschinen

BRANKAMP CMS (Control Machine Security) - Systeme schützen Ihre Werkzeugmaschine vor teuren Reparaturkosten

Alle gängigen CNC-Maschinen können so effektiv vor teuren Folgekosten (z.B. durch Spindelreparaturen) nach einem "Werkzeug-Crash" geschützt werden.

 

Warum Maschinenschutz?

In Werkzeugmaschinen führen Kollisionen zwischen der Verfahrachse und dem Kollisionsgegenstand zu teilweise erheblichen Sachschäden. Ein Großteil der Maschinenausfälle mit langen Stillstandzeiten ist auf Kollisionen zurückzuführen. Die Lösung: Schaden begrenzen durch kurze Reaktionszeit

Warum ist Maschinenschutz mit CMS so effektiv?

Sensoren an der Maschine erkennen einen nicht normalen Betriebszustand und geben ein Stoppsignal an die Steuerung. Diese bremst die Maschine so schnell wie möglich ab. Das Diagramm veranschaulicht die Verbesserung. Oben der Ist - Zustand: Der Maschinenbediener nimmt ein Geräusch oder eine Vibration wahr. Je nach Reaktionszeit und -möglichkeit (Mehrmaschinenbedienung) vergehen 1-10 Sekunden bis Not – Aus gedrückt wird. Dieses Signal wird in der Steuerung verarbeitet und anschließend der Maschinenstopp ausgeführt. Die Stoppzeit ist abhängig vom Maschinentyp, dem gerade bearbeiteten Befehlssatz sowie der Vorschubgeschwindigkeit. Brankamp CMS verkürzt die Reaktionszeit auf ca. 1/1000stel. Hierdurch wird wertvolle Zeit gewonnen, der Stoppbefehl schneller ausgeführt und letztlich der Schaden minimiert.

Risiken

• Unachtsames manuelles Verfahren der Achsen
• Fehlerhafte Eingaben
• Einspannen falscher Werkzeuge
• Aufmassschwankungen
• Teileposition
• Spannfehler
• Nullpunktversatz
• Werkzeugüberlast (z.B. Spänestau)
• Spannvorrichtung nicht berücksichtigt

 

 

Ihre Vorteile:

  • Schutz ab erstem Teil: Keine Lernschnitte erforderlich
  • sofortige Erkennung von schnellen Kraftveränderungen
  • Vermeidung von kostenintensiven Kollisionen zwischen Werkzeug und Werkstück
  • Minimierung der Folgeschäden bei Programmierfehlern, Einricht- und Bedienfehlern
  • Reduzierung von Reparaturkosten
  • Verlängert die Lebenserwartung Ihrer Maschine sowie der Spindel
  • Erhöht die Verfügbarkeit von Werkzeugmaschinen
  • Laufzeitverlängerung
  • Verringert Stillstandskosten
  • Einfache Nachrüstung an vorhandenen Maschinen
  • Auf Tastendruck lassen sich die letzten Abschaltungen mit Uhrzeit und Datum abrufen
  • ermöglicht Mehrmaschinenbedienung und Pausendurchläufe
  • Wird als Vorsorgemaßnahme von Sachversicherungen anerkannt (spart Versicherungsprämien)

Ihr Nutzen:

  • Produktivitätssteigerung
  • Kostenreduktion
  • Qualitätsicherung
  • Maschinenschutz und Werkzeugschutz
  • Werkzeugbruchüberwachung
  • Werkzeugbruchkontrolle
  • Werkzeugüberwachnung
  • Kollisionsüberwachung
  • Kollisionsschutz
  • Bedienerunterstützung
  • Kollisionsschutzsystem
  • Prozessüberwachung
  • Werkzeugüberwachung
  • einfache Nachrüstung