Schmierstoffe - Schneidöle

 

Schmierstoffe und Schneidöle für höchste Ansprüche in der Zerspanung.
 
Gute und korrekt eingesetzte Kühl- und Schmierstoffe senken den Werkzeug-Verschleiß und erhöhen erheblich die Standzeiten sowie die Oberflächengüte beim SÄGEN, FRÄSEN, GEWINDESCHNEIDEN, REIBEN, BOHREN, DREHEN.

Hinweis:
Für alle angebotenen Schmierstoffe/Schneidöle erhalten Sie auf Anfrage das entsprechende DIN-Sicherheitsdatenblatt (DIN 52900).

Hochleistungs-Kühlschmier-Konzentrat

Ist im Wasser zu verrühren

Das Öl wird durch ständiges rühren mit Wasser vermischt. (ÖL in Wasser geben). Es entsteht ein hervorragendes und hochergiebiges Universal-Kühlschmier-Öl.

Eigenschaften:
•    Mineralisches Öl das im Sinne verkehrsrechtlicher Bestimmung kein Gefahrengut ist
•    Rostschützend
•    Enthält keine Schwermetalle
•    Nitrit und Chlorfrei
•    Für Minimalschmierung geeignet

Verwendung:
Erhöht signifikant die Standzeiten und Oberflächengüte beim: SÄGEN, BOHREN, FRÄSEN, GEWINDESCHNEIDEN, REIBEN,  DREHEN.

Mischung:
5% Öl in Wasser für Stähle geringer Festigkeit (Baustähle) sowie Ne-Metalle (Alu, Kupfer, Messing)

10% Öl in Wasser geben für hochlegierte Stähle (Edelstähle). Bei schwierigsten Zerspanproblemen den Ölanteil erhöhen oder nur das reine Öl verwenden.